Inhaltskopf
«Zurück

Simon Rehm über …

Unsere Juniorchefin Eileen befrägt Simon über seine aktuellen Ziele und Erfahrungen in unserem Betrieb.

Nenne mir hier bitte erst mal deine Daten (Name, Alter, Hobbys, etc.). Als Einstieg um dich besser kennenzulernen!

Simon RehmSimon Rehm
Geboren im Februar 1994 in Geislingen,
Aufgewachsen in Westerheim
Hobbys: Westerheimer Ministranten, Waldarbeit, Freunde treffen und Joggen.

 

 


Wann hast du bei Bauer Bedachungen angefangen und wie kamst du dazu?

Mein erster Tag war bei einer Aktion der Realschule namens „Mitmachen Ehrensache“. Das war in der 7ten Klasse.
Da ich an diesen Tag sehr viel Spaß hatte, fragte ich ob ich in den Ferien zum Arbeiten kommen darf. Nach ca. 2,5 Jahren Ferienarbeit war es mir klar – diesen Beruf möchte ich erlernen!
Am 01.09.2010 trat ich dann meine Lehre zum Dachdecker an, welche ich nach 2,5 Jahren Lehrzeit, am 07.02.2013, erfolgreich beendet habe.

Inwiefern hat dich die Firma in deiner Gesellenzeit geprägt? Positiv, eventuell auch negativ?

Ich habe meine Persönlichkeit weiter entwickelt und bin selbstbewusster geworden.
Außerdem habe ich noch gelernt, sicher vor Mitarbeitern und Kunden aufzutreten.

Du machst ja jetzt deinen Bachelor – kurze Erklärung wie das geht ohne Abitur? Wo und in was für eine Richtung?

Ich mache nicht den Bachelor, sondern den „Betriebswirt des Handwerkes“ 😉
Der Betriebswirt des Handwerkes ermöglicht es mir, ohne Abitur noch den Bachelor zu machen.

Die Abschlussprüfung umfasst folgende Kursinhalte:

Betriebswirtschaft

  • Planung und Organisation
  • Finanz- und Rechnungswesen
  • Marketing

Volkswirtschaft

  • Volkswirtschaftliche Grundlagen
  • Wirtschaftskreislauf/Wirtschaftssysteme
  • Wirtschaftspolitik, aktuelle und gesamtwirtschaftliche Fragen
  • Bedeutung des Handwerks in Wirtschaft und Gesellschaft

Personalführung

  • Arbeitswissenschaftliche Grundlagen
  • Führung und Motivation von Mitarbeitern
  • Mitarbeiterauswahl und -entlohnung
  • Führungs- und Verhaltenstraining

Recht

  • Grundbegriffe der Rechtsordnung
  • Vertragsrecht
  • Privat- und Prozessrecht

Was erhoffst du dir von dem Betriebswirt des Handwerkes und was hat dich dazu motiviert?

Zum Weiterbilden hat mich motiviert, dass ich in meinem Leben weiter komme und meinen Lebensstandart verbessern kann.
Eine Weiterbildung bedeutet immer Berufssicherung und Aufstiegsmöglichkeiten, so auch in meinem Fall.

Wie denkst du wird deine weitere Zukunft bei uns aussehen und wieviel kann dir Bauer Bedachungen bieten?

Mein Wunschdenken ist es, als Betriebswirt und Dachdecker eingesetzt zu werden, den dann habe ich immer eine abwechslungsreiche Arbeit.
Die Firma Bauer-Bedachungen GmbH kann mir eine sichere Zukunft und Aufstiegsmöglichkeiten bis zur Chefetage bieten.

Simon Rehm Kaufmännischer Fachwirt Simon Rehm Gesellenbrief Simon Rehm Technischer Fachwirt Simon Rehm Ausbildungseignungsprüfung